TAPPE GmbH - Logo

Informationen zum Datenschutz

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO ist:

TAPPE GmbH
Linzer Gasse 74
5020 Salzburg
office@tappe.at
+43 5 7071

Es ist ein Datenschutzbeauftragter bestellt, dieser ist wie folgt erreichbar:

Ing. MMag. Bernhard Ortner, ITSCON GmbH & Co KG, datenschutz@tappe.at, +43 5 7071

2. Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage

Kundendaten ohne Gesundheitsbezug werden zur Erfüllung eines Vertrags bzw. zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 (b) und (c) DSGVO) verarbeitet.

Die dazu fallweise notwendigen Gesundheitsdaten werden zum Zweck der Gesundheitsvorsorge, zur Versorgung im Gesundheitsbereich bzw. aufgrund eines Vertrags mit einem Angehörigen eines Gesundheitsberufs verarbeitet. (Art 9 Abs 2 (h) DSGVO).

Die Mitarbeiterdaten werden zur rechtsgültigen Anstellung und Aufrechterhaltung des optimalen Dienstbetriebs verarbeitet. Die personenbezogenen Daten von Bewerbern werden ausschließlich zur optimalen Besetzung von offenen Stellen verarbeitet.

Marketingmaßnahmen inkl. Veranstaltungen erfolgen aufgrund des berechtigten Interesses zur Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden und potentiellen Kunden (Art 6 Abs 1 (f) DSGVO). Der Versand von Newsletter oder Veröffentlichung von Fotos wird nur aufgrund einer Einwilligung (Art 6 Abs 1 (a) DSGVO) durchgeführt.

Die personenbezogenen Daten der Besucher der Website werden aufgrund gesetzlicher Anforderung (Art 6 Abs 1 (c) DSGVO) und berechtigtem Interesse (Art 6 Abs 1 (f) DSGVO) verarbeitet. Diese werden in Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können hier die verwendeten Browsertypen und Version, das verwendete Betriebssystem, die zuletzt besuchte Seite (sogenannte Referrer), die zu öffnende Untersite, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs. Weiters werden neben der IP-Adresse des verwendeten Gerätes weitere Daten und Informationen gespeichert, die der Gefahrenabwehr im Falle von Cyber-Angriffen dienen. Diese können im Bedarfsfall an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet werden. Details dazu finden Sie auf unserer Datenschutzrichtlinie für Webseitenbenutzer weiter unten

3. Datenübermittlung Dritte und Drittstaaten

Ihre Daten werden standardmäßig nicht an Dritte weitergegeben, welche nicht im Zuge des Auftrags dafür benötigt werden.

Wenn eine direkte Abrechnung mit Krankenkassen möglich ist werden die dazu notwendigen Daten direkt an diese weitergeleitet. Bei Kunden mit Krankenkassen außerhalb der EU werden diese auch direkt weitergeleitet. Zur Abrechnung des Selbstbehaltes werden die zur Abrechnung notwendigen Daten an die FACORY BANK XY weitergegeben.

Im Einzelfall können die zur Vertragserfüllung notwendigen Daten an die dazu notwendigen Lieferanten oder Partner weitergeleitet werden, normalerweise befinden sich diese Partner innerhalb der EU. In diesem Fall werden Sie von uns gesondert informiert.

Sofern Fotos auf der Homepage oder in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden, werden die Daten auch veröffentlicht, und damit einem unbestimmten Empfängerkreis zur Verfügung gestellt.

4. Speicherdauer und Löschfristen

Die Speicherdauer von personenbezogenen Daten erfolgt bis zum Ablauf der gesetzlich vorgeschrieben oder vertraglich vereinbarten Speicherfristen.

Die Löschung erfolgt einmal jährlich zum Jahreswechsel nach Ablauf der jeweiligen Speicherfrist.

5. Rechte des Betroffenen

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Werden personenbezogene Daten aufgrund von Einwilligungserklärungen der Betroffenen Personen verarbeitet, so steht Ihnen jederzeit das Recht auf Wiederruf zu.

Wichtiger Hinweis: Einzelfallbezogenes Recht auf Widerspruch, Art. 21 EU-DSGVO: Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt teilweise zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO). Es besteht daher das Recht, gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, sofern bei der betroffenen Person Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen persönlichen Situation ergeben. Die Gründe sind nachzuweisen.

Bitte stellen Sie Ihre Anfrage an die oben im Bereich Verantwortlicher angegeben Kontaktinformationen.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Österreichischen Datenschutzbehörde beschweren.

Datenschutzerklärung für Websitebenutzer

1. Personenbezogene Angaben

Die Tappe GmbH, Linzer Gasse 74, 5020 Salzburg, Firmenbuchnummer FN 71376s, nimmt den Schutz Ihrer nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Sämtliche personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Bestelldaten, IP-Adresse, etc.), die Sie auf der Tappe GmbH Homepage angeben unterliegen dem Datenschutzgesetz und werden somit streng vertraulich behandelt. Sie dienen ausschließlich der Unterstützung sowie Verbesserung des Tappe GmbH Kundenservice und Abwicklung des jeweiligen Geschäftsfalles. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer dies ist für die Abwicklung des konkreten Vorganges z.B. Weiterleitung der von Ihnen gesendeten Informationen an ein Partnerunternehmen zur Erledigung eines konkreten Auftrages, unumgänglich. Eine sonstige Übermittlung der Kundendaten erfolgt grundsätzlich nur im Rahmen der Abwicklung der vom Kunden gewählten Zahlungsart mit der Bank bzw. dem Zahlungs- oder Kreditkarteninstitut des Kunden oder zu Zwecken der Durchführung des jeweiligen Vertrages. Sie werden keine unerwünschten Zusendungen erhalten, die auf Ihre Angaben auf der Tappe GmbH Homepage zurückzuführen sind bzw. darauf basieren.

Der Kunde erteilt seine ausdrückliche Zustimmung, dass ihm Tappe oder auch Vertragspartner von Tappe Informationen über Waren oder Leistungen schriftlich oder per E-Mail zu senden oder ihn in sonstiger Weise (zum Beispiel per Telefon) kontaktieren. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich oder per E-Mail widerrufen werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Allgemeine Daten und Logfiles

Diese Website erfasst bei jedem Aufruf eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese werden in Logfiles des Server gespeichert. Erfasst werden können hier die verwendeten Browsertypen und Version, das verwendete Betriebssystem, die zuletzt besuchte Seite (sogenannge Referrer), die zu öffnende Untersite, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs. Weiters werden neben der IP-Adresse des verwendeten Gerätes weitere Daten und Informationen gespeichert, die der Gefahrenabwehr im Falle von Cyber-Angriffen dienen. Diese können im Bedarfsfall an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet werden.

3. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, das Tappe GmbH Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

4. Matomo Analytics (Piwik)

Die Tappe GmbH Homepage benutzt Matomo Analytics, einen Webanalysedienst. Matomo Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse werden an einen Server übertragen und dort gespeichert. Matomo wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Tappe GmbH zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Matomo diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von der TAPPE GmbH verarbeiten. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung der Tappe GmbH Homepage erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch die Softaware von Matomo in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

5. Soziale Medien

Facebook: Auf der Tappe GmbH Homepage sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Die Facebook-Plug-Ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-Ins finden Sie hier:

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Google+: Die Tappe GmbH Homepage nutzt Funktionen von Google+. Mithilfe der Google+ Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google+ Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, die Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf Google+ angesehen haben.

Die von Ihnen bereitgestellten Informationen werden gemäß den geltenden Google Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die Google+ Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Twitter: Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter:

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

6. Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet.

7. Newsletter Daten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestattet, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

8. Auskunft, Löschung, Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu und zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogener Daten können Sie sich jederzeit an office@tappe.at wenden.

Stand: 20.05.2018